Arbeits- & Gesundheitsschutz

Dieser Kurs zielt darauf ab, die eigene Rolle bei der Vorbeugung und dem Umgang mit Problemen im Bereich Gesundheit und Hygiene am Arbeitsplatz (OHS) zu verstehen.

Ziel ist es, die Gesundheit der Belegschaft zu erhalten, indem sie über die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und die schädlichen Auswirkungen ihrer Nichtverwendung, sowie Hygiene und Ergonomie am Arbeitsplatz aufgeklärt werden.

Es wird ein besseres Verständnis der grundlegenden Hygieneprinzipien vermittelt, um Krankheiten vorzubeugen und die Ausbreitung von durch Viren und Bakterien verursachten Infektionen zu begrenzen.

Das erworbene Wissen und Bewusstsein hilft arbeitsbedingte Krankheiten zu reduzieren und im besten Falle ganz zu vermeiden, was wiederum zu einer gesünderen und produktiveren Belegschaft führt.

Occupational health and hygiene

Umfang:

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Verstehen
  • Wie und wann PSA zu tragen ist
  • Verantwortlichkeiten
  • Folgen des Nicht-tragens von PSA

Ergonomie:

  • Richtiges Sitzen und Stehen
  • Richtiges Heben und Tragen
  • Umgang mit Arbeit bei hohen Temperaturen

Hygiene:

  • Vermeidung der Verbreitung von ansteckenden Krankheiten
  • Lebensmittelhygiene
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung

Schwerpunkt unserer Lerneinheiten ("Spiele"):

  • Konzept PSA
  • Richtiges und falsches Verhalten
  • Welche PSA in welcher Situation
  • Dengue-Fieber
  • Handhygiene
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Wie und wann man den Krankenwagen ruft
  • Fakten über Verletzungen am Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten zur Problemlösung/Ursachenanalyse
  • Erkennen von Fehlern am Arbeitsplatz/Fabrik
  • Internationale Gefahrensymbole
  • Verantwortlichkeiten
  • PSA (praktische Lerneinheit)
  • Richtiges Vershalten im Umgang mit Viren/Bakterien
  • Gemischte Inhalte
  • Dehydrierung
  • PSA abhängig von der Arbeitsumgebung